Geschäftsbericht 2020

Vom Virus
gebremst

Vom Virus
gebremst

Nachdem der Ertrag und die Frequenzen im Januar und Februar prozentual noch zweistellig gewachsen waren, schlug die Corona­pandemie mit voller Wucht zu. Die Gornergrat Bahn musste aufgrund des Lock­downs den Betrieb während mehrerer Monate einstellen. Dank der zahl­reichen treuen ein­heimischen Gäste, die nach der Wieder­eröffnung auf den Gornergrat fuhren, erreichten die Fre­quenzen in der zweiten Jahres­hälfte durch­schnittlich nur noch knapp 60% des Vorjahrs. Im ganzen Jahr ging die Zahl der Reise­gäste gegen­über 2019 um 46.9% auf 431 843 zurück. Der Ertrag sank um 53.0% auf CHF 17.3 Mio.

Vollständiger Artikel (PDF)